Warmarbeit

    Höchstes Reinheitsgebot

    Druckgießen, Schmieden und Strangpressen: Wenn es heiß hergeht, muss Werkzeugstahl hart im Nehmen sein – und besonders rein. Die speziellen Eigenschaften von BÖHLER Warmarbeitsstählen sind gezielt auf die unterschiedlichen Belastungen, besonders auf den Einsatz bei hohen Temperaturen abgestimmt. Der Reinheitsgrad und die Homogenität der Stähle ist dabei entscheidend für eine lange Lebensdauer der Werkzeuge. Deshalb setzen wir alles daran, nichtmetallische Einschlüsse möglichst zu minimieren. Dazu kommen meist innovative Schmelzverfahren, wie das Schutzgas-ESU-Verfahren oder das Vakuumlichtbogenumschmelzen zur Anwendung

    cancel
    Abbrechen

    Meine Kontoeinstellungen

    Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld. Ihre Anfrage wird bearbeitet

    Please use a browser that is not outdated.

    You are using an outdated web browser.

    Errors may occur when using the website.