Ni Basislegierungen

    Je nach Applikation und verwendeter AM-Technologie bieten wir Pulver mit den optimalen Eigenschaften für den jeweiligen Anwendungszweck. In unseren weltweiten Forschungs- und Entwicklungszentren arbeiten wir permanent daran, neue Pulver zu validieren und Verarbeitungsparameter für Sie zu entwickeln.

    Exzellent ausgebildete Fachleute aus unserem F&E Bereich bilden die Basis zu maßgeschneiderten Materialien für die additive Fertigung.

    Die Herstellung des Pulvers erfolgt nach dem neuesten Stand der Technik – Vakuuminduktionsschmelzen und Verdüsung unter Schutzgas sichern die höchste Produktqualität. Abhängig von der Stahlmarke, den Nickelbasislegierungen und den kundenspezifischen Anforderungen wird im Vakuum geschmolzenes oder umgeschmolzenes Rohmaterial eingesetzt. Das minimiert unerwünschte Verunreinigungen und gewährleistet höchste Qualitätsstandards.

    Abhängig von den Anforderungen des verwendeten AM-Verfahrens können wir die von unseren Kunden geforderten Partikelfraktionen im Bereich von 15 µm bis 150 µm mit gleichbleibender Analyse liefern.

    Böhler Programm

     

    Werkstoffnummern Standards
    BÖHLER Marke Marktbezeichnung DIN EN UNS Sonstige AMS ASTM
    - Werkstoffnummern - - N06625 - Standards - -
    - Werkstoffnummern - - - - Standards - -
    - Werkstoffnummern - - - - Standards - -
    cancel
    Abbrechen

    Meine Kontoeinstellungen

    Bitte haben Sie etwas Geduld. Ihr Anfrage wird bearbeitet.

    Please use a browser that is not outdated.

    You are using an outdated web browser.

    Errors may occur when using the website.