Kaltarbeitsstähle

Härte allein ist nicht genug!


BÖHLER Kaltarbeitsstähle finden aufgrund der typischen Eigenschaften – hohe Härte, gute Zähigkeit und Druckfestigkeit, hoher Verschleißwiderstand – Verwendung als Schneid- und Stanzwerkzeuge, Matrizen und Messer, Präge- und Ziehwerkzeuge, Einsenkstempel, Gewindewalzrollen, Gewindebacken und vieles mehr.
Rasche Verfügbarkeit, hohe Wirtschaftlichkeit und lange Lebensdauer der Werkzeuge stellen den Schwerpunkt der Auswahlkriterien für den Werkstoff.

Pulvermetallurgische Stähle


Kaltarbeisstähle in ESU-Güte



Auswahl der Produktvariante